Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

RIAT Fairford 2006

Ca. 167'000 Zuschauer besuchten 2006 das Royal International Air Tattoo und wiederum muss den Organisatoren ein Kränzchen gewunden werden. In Europa gibt es wohl keine Airshow, die so perfekt organisiert ist. Alles hat seine Ordnung, und wenn man sich einen Platz auf dem Public Grandstand reserviert hat, entgeht einem kaum eine wichtige Vorführung.

 

Auch im Jahre 2006 herrschte Kaiserwetter in Fairford. Eine sehr abwechslungsreiche Show wurde geboten, mit einem Star, der in Europa noch nicht zu sehen war. Die Bell/Boeing MV-22B Osprey hatte ihren ersten grossen Auftritt und konnte das Kipprotorprinzip eindrucksvoll demonstrieren. Obwohl es bei der Entwicklung der Maschine einige herbe Rückschläge gab, so unter anderem auch mehrere Abstürze, war man doch von den Fähigkeiten des Flugzeugs überzeugt. Neben den Flugeigenschaften verblüffte vor allem auch die sehr diskrete Lärmentwicklung.