Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Langenthal 1994

Am 3. und 4. September 1994 fand in Bleienbach bei Langenthal das bisher letzte grosse Flugmeeting statt.

Höhepunkt war sicherlich die Vorführung der Sukhoi Su-27 Flanker mit Anatoly Kvotchur am Steuerknüppel. 1994 feierte die Patrouille Suisse ihr 30-jähriges Bestehen. Die Hawker Hunter waren darum auch in einem speziellen Anstrich gehalten. Ganz spezieller Besuch kam aus Grossbritannien. Eine F-86 Sabre und eine T-33 Silverstar erinnerten an den Beginn des Jetzeitalters und auch ein wenig an den vergessenen Koreakrieg. Jacques Bothelin mit seinem Ecco-Team auf Pilatus PC-7 zeigte sich ein weiteres Mal an einer Schweizer Airshow. Wer hätte damals gedacht, dass Jacques Bothelin noch lange in diesem Business bleiben würde und schlussendlich sogar eine private Jetkunstflugstaffel, das Breitling Jet Team, anführen würde. Jacques hatte genug Geduld und Überzeugung, um dieses grosse Kunststück fertig zu bringen.

Die Patrouille Suisse feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Sonderanstrich!

Leider kam es beim Meeting zum Absturz eines Kleinflugzeuges vom Typ Skyfox CA-25. Das Flugzeug kam bei einem zu tief angesetzten Turn mit dem Boden in Kontakt und stürzte in ein Maisfeld. Der Pilot wurde beim Absturz schwer verletzt, verstarb aber erst viel später an seinen erlittenen Verletzungen. Seither gibt es in Bleienbach keine grossen Flugmeetings mehr, dafür aber jährlich die sehr familiäre Flügerchilbi, welche immer am ersten Sonntag im September durchgeführt wird.