Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Emmen 2010

45'000 Zuschauer besuchten das Flugmeeting im Emmen. Die Schweizer Luftfahrt feierte ihr 100-jähriges Jubiläum, und die Luftfahrtbegeisterten strömten trotz des schlechten Wetters auf das Gelände des Flugplatzes Emmen.

Die Organisatoren taten alles, um trotz des widrigen Wetters ein gutes Flugprogramm präsentieren zu können. Dies ist ihnen auch gelungen, zumindest konnten alle wichtigen Programmpunkte, darunter die einzigartigen Formationen, gezeigt werden. Trotzdem es an diesem Meeting nur "Swiss Stuff" gab, war das Gebotene doch einmalig. All die speziellen Formationen, wobei hier vor allem die Patrouille Suisse mit dem Airbus A330 und die Grossformation (PC-7 Team, PS, Hornet) zu nennen sind, waren einmalige Fotosujets. Sicherlich auch aus diesem Grund reisten so viele Zuschauer trotz des schlechten Wetters nach Emmen.

Ein aussergewöhnliches Meeting mit vielen beeindruckenden Flugvorführungen, sehr schönen Formationen und einer guten Organisation. Durch all diese positiven Dinge konnte man das schlechte Wetter, welches fast den ganzen Tag herrschte, ertragen. Als kleine Randbemerkung möchte ich aber noch zu denken geben, dass grosse Flugmeetings fast immer über mehrere Tage dauern. Im Falle von Emmen hätte dies bedeutet, dass auch am Sonntag noch geflogen worden wäre, mit dem positiven Effekt des besseren Wetters.