Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Axalp 2010

Auch die Ausgabe 2010 des Fliegerschiessens war vom Wetter begünstigt. An beiden Tagen wurden insgesamt 11'000 Zuschauer gezählt. Eine stolze Zahl, wenn man bedenkt, dass die meisten Zuschauer eine veritable Bergwanderung auf sich nahmen, um der Fliegerdemonstration beizuwohnen.


Das neue Shuttlekonzept der Gemeinde Brienz hat sich bewährt. Einzig am Mittwoch, dem ersten Tag des Fliegerschiessens, mussten die Zuschauer bei der Rückfahrt längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Ansonsten klappte alles wie am Schnürchen. Ich war am Donnerstag auf der Ebenfluh und genoss den blauen Himmel und den Blick auf die dicke Nebeldecke. Das Training am Morgen und die offizielle Vorführung am Nachmittag waren wieder einmalige Darbietungen. Die Anflüge der Maschinen aus Norden aus Richtung Brienzerrothorn waren aufgrund der vorherrschenden Nebeldecke gut zu beobachten. Die Abgasfahnen der anfliegenden F-5 Tiger waren dabei besonders gut zu sehen. Somit wurde man als Fotograf nicht überrascht und hatte die Hand genug früh am Auslöser.