Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Heliswiss HB-XKE Kamov Ka-32 A12

Um das von einem Kollegen geborgte Tamron 150-600mm Objektiv zu testen, besuchte ich heute am späteren Nachmittag den Flughafen Belpmoos. Zufälligerweise machte sich gerade die HB-XKE der Heliswiss bereit für den Start, als ich gerade am Flughafen ankam. Ein ideales Motiv für den Test.

Die HB-XKE ist ein Hubschrauber des russischen Herstellers Kamov mit der Typenbezeichnung Ka-32 A12. Dieser Typ ist eine aus dem U-Boot Jäger Ka-27 abgeleitete Variante, welche, wie hier gezeigt, auch zivil genutzt wird. Die A12 erfüllt darüber hinaus noch die speziellen Zulassungskriterien der schweizerischen Luftfahrtbehörde.

Die Ka-32 ist mit zwei Klimov Triebwerken vom Typ TV3-117VMA ausgerüstet, die je eine Leistung von 2225PS liefern.

Im März 2002 wurde die HB-XKE bei einem Unfall schwer beschädigt. Die Ursache des Unfalls war auf den nahezu gleichzeitigen Ausfall beider Triebwerke, aufgrund einer Verwechslung eines Schalters zurückzuführen. Die Piloten konnten die Maschine mit Autorotation landen. Der Helikopter kippte aber nach der Landung auf die rechte Seite. Verletzt oder getötet wurde zum Glück niemand.

… und den Test des Objektivs konnte ich dank der offensichtlich wieder flugtauglich gemachten HB-XKE zu meiner vollen Zufriedenheit durchführen.