Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Geschichte Flugtage Ambri

21. August 1993
Das Flugmeeting "Ambri 93" mit mehr als 200 Luftfahrzeugen am Boden und in der Luft sowie Fallschirmspringer und andere Attraktionen verfolgen über 50'000 Zuschauer.

19.-21. August 1994                   
Am dreitägigen internationalen Flugmeeting in Ambri, das 50'000 Zuschauer anlockt, nimmt als Gast auch der Astronaut Claude Nicollier teil.

18.-20. August 1995     
Ca. 40'000 Zuschauer sind am internationalen Flugmeeting in Ambri zugegen. Neben dem PC-7 Team ist auch das Ecco-Team auf Pilatus PC-7 im Tessin zu sehen. Auch Anatoli Kvochur auf seiner Suchoi Su-27 Flanker besucht Ambri und zeigt ein atemberaubendes Display.

24. August 1996                    
Bei sehr schlechtem Wetter führt die Organisation Volaticino auf dem Militärflugplatz Ambri eine Airshow durch. Teilnehmer sind: Su-27 Flanker, Mi-24 Hind, Alphajets der deutschen Luftwaffe, eine C-160 Transall, zwei tschechische MiG-21 sowie mehrere Warbirds.

4.-6. September 1998
Zum bisher letzten Mal findet 1998 eine grosse Airshow in Ambri statt. Leider konnten weitere Flugtage nicht mehr durchgeführt werden, weil die Landwirte ihre Wiesengrundstücke nicht mehr für Zuschauer und Parkplätze zur Verfügung stellen wollten.

Quellennachweis
Ambri Airport - http://www.ambri-airport.ch/
BORDBUCH DER SCHWEIZER LUFTFAHRT - Ernst Wyler - NZZ Verlag
DIE WELT DES FLIEGENS - Dietmar E. Geistmann - Motorbuch-Verlag