Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

St. Stephan 2008

Rund 20'000 Zuschauer pilgerten ins Obersimmental, um den 50. Geburtstag des Hunters zu feiern. Bei perfektem Flugwetter wurde den auch ein abwechslungsreiches Flugprogramm geboten. Leider wurde der Jubilar durch die neuen Jets, welche die Schweizer Luftwaffe beschaffen will, ein wenig in den Hintergrund gedrängt.

Das Display des Papyrus-Hunters am Nachmittag zeigte allerdings, dass der Jubilar noch gesund ist und der Pilot sein Handwerk beherrscht. Die Patrouille Suisse trat nur mit fünf Maschinen auf, da ein Pilot kurzfristig erkrankt war. Die Darbietung war der Topografie angepasst, aber immer noch interessant. Vor allem auch der Vorbeiflug des Solisten mit grosser Geschwindigkeit könnte für meine Begriffe weiterhin im Programm belassen werden. Aus Tschechien kam eine Saab Gripen der Czech Air Force aus Caslav. Die Gripen landete in St. Stephan und konnte während des ganzen Tages besichtigt werden. Ganz kurzfristig hatte Dassault auch noch eine Rafale aus Saint Dizier-Robinson präsentiert. Die Rafale wurde in zwei Vorbeiflügen vorgeführt, einmal in Landekonfiguration und einmal im schnellen Überflug. Neben den diversen Hunterdisplays begeisterte vor allem das PC-7 Team mit seinen modernisierten PC-7 Maschinen. Der neue Anstrich ist sehr fotogen. Zudem sind die Formationsflüge mit 9 Maschinen sehr eindrucksvoll und variantenreich.