Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Morane

Morane D-3801 mit Neutralitätsbemalung der Schweizer Fliegertruppen, Dittingen am 31. August 2013.

Technik:

Nikon D7100, Nikkor AF-S VR 300mm f/2.8G IF-ED II, Verschlusszeit: 1/500 Sek., Blende: 8, ISO 100.

Kommentar:

Die Morane ist das Sinnbild für die Schweizer Fliegertruppen während des Zweiten Weltkriegs. Obwohl die beschafften Messerschmitt Bf-109 E sicherlich moderner und effektiver waren, standen die Morane doch für etwas echt schweizerisches. Die Lizenzproduktion von bereits bestehenden Maschinen nämlich. Dieses Verfahren wurde auch mit der Einführung der ersten Jetflugzeuge bis in die Gegenwart beibehalten. Das Spezielle an der Morane D-3801 ist, dass es das einzige fliegende Exemplar dieses Typs überhaupt noch ist. Vom Spielzeug für Kinder im Freibad St. Imier zum bewunderten Warbird dauerte es aber eine Weile, und es bedurfte schon sehr grosser Anstrengungen, vor allem durch Max Vogelsang aus Wohlen (AG), dass dieses schöne Flugzeug wieder flügge wurde.