Aviapics.ch

Eine Website von Aviatikfans für Aviatikfans

Éclairage de fond


Breitling Jet Team im Gegenlicht anlässlich des Heliweekends in Grenchen am 2. Juni 2019.

Technik:

Nikon D500, Nikkor AF-S VR 300mm f/2.8 ED-IF II, Verschlusszeit: 1/1000 Sek., Blende: 9, ISO: 100.

Kommentar:

Jacques Bothelin mit seinem Breitling Jet Team anlässlich der Heliweekends in Grenchen. Seit 1980 ist Jacques Bothelin nun schon im Geschäft. Zuerst solo auf einer CAP 10, dann kam das Martini Team, das Team Ecco gefolgt vom Team Adecco. Diese Teams flogen propellergetriebene Flugzeuge, zur Haupsache die Pilatus PC-7. Mit dem Wechsel zum Sponsor Khalifa im Jahre 2001 wechselte Jacques Bothelin und sein Team auf Aero L-39 Albatros Jets. 2003 übernahm Breitling als Sponsor das Team und unterstützt dieses noch bis Ende des Jahres 2019. Das Team ist auf der Suche nach neuen Spnsoren.

Ich bin als Fotograf von Flugzeugen kein Freund von Gegenlicht. Meist zerstört dieses harte Licht ein ansonsten gutes Bild, in dem es viele Details versteckt. An diesem Junitag in Grenchen führte das Gegenlicht aber dazu, das Foto wie ein Gemälde erscheinen zu lassen. Die Farben sind zwar gedimmt, aber gerade dieser spezielle "Look" macht aus einem Dutzendbild etwas Aussergewöhnliches. Hier sieht man mal wieder, was Fotografie wirklich bedeutet: Malen mit Licht!